der Klang von Zuckerwatte

Muntermacher-Zaubertrank {sponsored}

Der Muntermacher

Meine Oma hat mich immer Hexe genannt. Ich muss ein bezauberndes Kind gewesen sein. Immer voller verrückter Ideen. Immer voller Blödsinn. Und auch fast immer für einen Lacher zu haben. Viel hat sich daran eigentlich nicht geändert. Einmal ein Quatschkopf, immer einer… und irgendwann findet man es auch gar nicht mehr schlimm.

Doch manchmal braucht es eine Art Anstoß um die verrückte Seite in einem wieder etwas aufleben zu lassen. Denn ist die winterliche Welt draußen grau und kahl drückt das manchmal doch ganz schön auf’s Gemüt und letztendlich auch gerne mal auf den Kreislauf. Farben müssen also her! Bunte, quietschlebendige Farben, die wieder etwas Leuchtkraft in den Alltag bringen. Und gerne auch etwas, das erfrischt, aufmuntert und die Sinne wach kitzelt.

Vielleicht zudem ein Spiel? Ab und an darf man doch auch mal etwas entspannen. Gerne auch mal zwischendurch in einer kleinen Pause. Für King Digital Entertainment habe ich somit, angelehnt an deren kurzweiliges und niedlich gestaltetes Mobile Game „Bubble Witch Saga 2“ mit vielen Leveln für „Zwischendurch“ einen kleinen Zaubertrank gebraut. Dort befindet sich die freundliche Hexe Stella stets im Bubble Shooter Kampf gegen die böse Hexe Morgana, und kann in der neuen Gameplay-Erweiterung Magic School mit ihren drei Tränken Orakel, Glitzerschauer und Erweiterte Zielhilfe das Gameplay vereinfachen. Und wie Stella habe ich mich in die Küche gestellt, gerührt, gemixt und schließlich einen kleinen Kessel voll Muntermacher gezaubert.

Bubble Witch Saga 2

Wie der Glitzerschauer-Trunk ist er strahlend-gelb wie die Sonne – oder die Sterne, von denen sieht man derzeit ohnehin weitaus mehr – und erfreut mit seiner Leuchtkraft schon das Auge. Nebenbei wird man mit angenehmen Fruchtsäuren erfrischt und schützt sich mit wertvollen Vitaminen aus Mango, Orange, Apfel und Ingwer aber auch wunderbar gegen eine drohende Erkältungswelle.

Der Muntermacher

Zutaten für ca. 4 Gläser

  • 1/2 Mango
  • 2 Orangen, filetiert
  • 1 süßer Apfel
  • 1/4 Banane
  • 1 erdnussgroßes Stück Ingwer
  • 1/2 TL Kurkumapulver
  • eine Hand voll Eiswürfel

Den Ingwer schälen und grob klein schneiden. Alle Zutaten in einen Standmixer geben und fein pürieren.

Der Muntermacher

Gepostet in:
Tags:

6 Kommentare zu “Muntermacher-Zaubertrank {sponsored}

  1. Julia sagt:

    Egal, ob es hier mit rechten Dingen zugeht, oder ob da Zauberei im Spiel ist, so einen Muntermacher hätte ich auch gerne 😉
    Liebe Grüße!
    Julia

    1. Ylva Ylva sagt:

      Wie schön, liebe Julia.
      So ein wenig Muntermacher kann man doch im Januar wirklich immer gut gebrauchen. Noch wie viele Tage bis zum Frühling…? 😉
      Ganz liebe Grüße,
      Ylva

  2. Miriam sagt:

    Ingwer in Smoothies ist einfach genial – so wird das für mich ein echter Zaubertrank! Eine kurze Frage zum Kurkuma: hast du eine gute Bezugsquelle oder kann ich da ganz einfach das Pulver aus dem Supermarktregal nehmen? Liebe Grüße, Miriam

    1. Ylva Ylva sagt:

      Das freut mich riesig, liebe Miriam. Ingwer ist auch einfach etwas Feines!
      Bei Kurkuma würde ich persönlich mal schauen ob Du einen besseren findest als den im Supermarkt; der ist meist eher nicht so dolle. Ich persönlich verwende am liebsten den von Ingo Holland (Altes Gewürzamt – einfach mal googlen, die haben auch einen Onlineshop) oder von Lebensbaum. Die sind zwar teurer aber wesentlich ergiebiger und leckerer. 😉
      Liebe Grüße,
      Ylva

  3. Wie süß!! Zum Smoothie würde ich auch nicht nein sagen 🙂

    1. Ylva Ylva sagt:

      Hihi! Das freut mich, liebe Franziska! Gerade im dunklen Winter gibt es doch kaum etwas belebenderes als so ein wenig Zitrusfrucht im Glas 🙂
      Liebe Grüße,
      Ylva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.