der Klang von Zuckerwatte

Ein sinnvoll genutzter Tag.

Nudeln mit Garnelen und Tomatensauce

(Wieder) Kind sein: Am Strand entlang rennen, die Möwen aufschrecken und vor Freude jauchzen, wenn die Brandung die Küste erreicht. Wieder spielen… den ganzen Tag lang. Und lachen – laut und so lange, bis man Seitenstechen davon bekommt und man sich die Lachtränen aus den Augen wischen muss. Jonglieren üben, weil man heute nichts anderes machen muss und die Bälle einfach so schön bunt sind. Sich mit den Freunden über all die schönen Dinge des Lebens unterhalten: über noch mehr Spiele, Comics, Filme und Bücher. Und dabei weiter lachen.

Manchmal braucht man solche Zeiten und was tanken sie einen mit Energie auf! Und da der Mensch essen muss und es in Gesellschaft immer weitaus schöner ist als alleine trifft man sich am Abend am Tisch um gemeinsam einen durchaus sinnvoll genutzten Tag zu feiern. Nudeln gehen bekanntlich (fast) immer und diese in wohliger Tomatensauce mit Garnelen zu baden kann einfach nicht falsch sein. Gegessen wird mit einer großen Flasche Wein auf dem Tisch, gefräßigem Schweigen und viel ausgelassenem Gekicher. Ein Hoch auf die Freundschaft!

Nudeln mit Garnelen und Tomatensauce

Nudeln mit Garnelen und Tomatensauce

Zutaten für 2 Portionen

  • 1 kleine Zwiebel oder Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1-2 Hand voll Garnelen
  • 50 ml Weißwein
  • 100 g passierte Tomaten
  • 200-300 g Nudeln
  • etwas Chili
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Schnittlauch

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Garnelen schälen und den Darm entfernen. Das Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Garnelen hinzu geben und 5 Minuten sanft schmurgeln lassen, bis die Garnelen Farbe angenommen haben und es angenehm in der Küche duftet. Mit Weißwein ablöschen, die Tomaten hinzu gießen. Kurz aufkochen lassen, dann die Temperatur etwas verringern und die Sauce für 15-30 Minuten köcheln  lassen. Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.

Die Nudeln in sprudelndem Salzwasser nach Packungsanweisung al dente garen, durch ein Sieb gießen und zu der Sauce in die Pfanne geben. Alles durchschwenken, auf Teller verteilen und mit gehacktem Schnittlauch servieren.

Nudeln mit Garnelen und Tomatensauce

Gepostet in:
Tags:

11 Kommentare zu “Ein sinnvoll genutzter Tag.

  1. Carla sagt:

    Klingt nach einem wunderbaren Tag, der mit einem wunderbaren Pastagericht geendet hat 🙂 Solche Tage braucht es öfter!
    Liebe Grüße,
    Carla

    1. Ylva Ylva sagt:

      Vielen Dank, liebe Carla! Und definitiv. 😉 Umso mehr muss man sich volle Kanne auftanken, solange man es kann!
      Liebe Grüße,
      Ylva

  2. Theresa sagt:

    mon dieu, liebe Ylva, was gäbe ich genau jetzt für eine Portion von deinem Pasta-Glück! 😉

    1. Ylva Ylva sagt:

      Ach, liebe Theresa, ganz herzlichen Dank! Ich schiebe Dir mal einen Teller durch das Netz zu; vielleicht klappt es ja 😉
      Ganz liebe Grüße ,
      Ylva

  3. Dani sagt:

    Auch hier nochmal, meine Liebe: TRAUMHAFT habt ihr es momentan! Machst du noch nen Bericht? Ich will noch ein bisschen weiter in deinen Fotos schwelgen…

    Drück dich!

    1. Ylva Ylva sagt:

      Tausend Dank, liebe Dani!
      Ob es einen Bericht geben wird, weiß ich noch nicht. Aber ein gemeinsames Foto angucken lässt sich doch sicher einrichten… 😉
      Ganz liebe Grüße <3
      Ylva

  4. Tammy sagt:

    Liebe Ylva,

    traumhaft! Und Dein Geschirr ist auch so formschön! Darf ich fragen, welche Marke es denn ist?

    Liebe Grüße Tammy

    1. Ylva Ylva sagt:

      Tausend Dank, liebe Tammy! <3
      Du, das ist ganz normales IKEA-Geschirr 😉 Ich weiß zwar gerade nicht ob sie diese Teller noch haben aber vor einer Weile habe ich sie noch gesehen…
      Ganz herzliche Grüße,
      Ylva

      1. Ylva Ylva sagt:

        Hallo liebe Tammy,
        ha – ich war heute bei IKEA und habe tatsächlich die Teller gesehen. FÄRGRIK heißen sie und kosten knapp zweifuffzig das Stück.
        Herzliche Grüße, ich drück Dich!
        Ylva

        1. Tammy sagt:

          Liebe Ylva, vielen lieben Dank!! Die sehen so herrlich aus!

          1. Ylva Ylva sagt:

            Immer gerne, liebe Tammy! <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.